Insekten

Bee nice – Grüne Jugend interviewt Imker Viktor Schlosser aus Dinslaken

Nachdem die Grüne Jugend Dinslaken (GJD) städtischen Honig an die Dinslakener Tafel gespendet hat, informierte sie sich anschließend darüber, welche Arbeit hinter einem Honigglas steckt. Fragen auf ihre Antworten erhielten die jungen Grünen bei einem Interview mit dem lokalen Imker Viktor Schlosser. Darin berichtet der Hobby-Imker über seine Arbeit mit Bienen und welche Bedeutung die… Weiterlesen »

Insektenschutz für Kommunen leicht gemacht

Die Grünen in Dinslaken veröffentlichen eine Pressemitteilung des BUND vom 29.10.2019 in leicht gekürzter Form: Mehr als 500 Städte und Gemeinden verzichten deutschlandweit bereits ganz oder teilweise auf chemisch-synthetische Gifte und schützen so die Gesundheit ihrer Einwohner*innen und retten Lebensraum für Insekten. Um noch mehr Kommunen für den Insektenschutz zu gewinnen, hat der BUND im… Weiterlesen »

Dinslaken zur Smart City machen

Die Digitalisierung bietet viele Chancen für die Entwicklung einer nachhaltigeren und effizienteren Stadt: Intelligente Laternen, die nach Bedarf Licht spenden oder Ampelschaltungen, die sich der aktuellen Verkehrslage anpassen, können nicht nur den Energieverbrauch senken, sondern auch Staus minimieren. „Wir möchten Dinslaken ins 21. Jahrhundert befördern und fit für die Zukunft machen. Wenn wir die uns… Weiterlesen »

Libellen und Kleingewässer am Niederrhein, 22.11.

Die Naturschutzstiftung bietet im November folgenden Vortrag an: Libellen und Kleingewässer am Niederrhein Termin: Donnerstag, 22.11.2018, 19:00 Uhr Treffpunkt: Biologische Station / Naturschutzzentrum im Kreis Wesel, Freybergweg 9, 46483 Wesel Herr Dr. Wilhelm Podlatis, anerkannter Insektenkenner und Insektenfotograf, stellt in einem informativen und abwechslungsreichen Lichtbildervortrag 25 der hier vorkommenden Libellen in Verbindung mit ihren Lebensräumen… Weiterlesen »

Maßnahmen gegen Insektensterben auf kommunalen Flächen

Die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragt, die im Folgenden aufgeführten Punkte als Maßnahmen gegen das Insektensterben vom Rat der Stadt Dinslaken beschließen zu lassen. Beschluss: 1. Innerörtliche kommunale Grünflächen werden, wo es fachlich sinnvoll ist, durch Ansaat oder Initialpflanzung mit ein- oder mehrjährigen standortheimischen Blühpflanzen versehen. Die Flächen sollen in frühestens zu einem… Weiterlesen »