Innenstadt

Zeichen für Weltoffenheit, 20.05.

Gemeinsam mit unserer parteilosen Bürgermeisterkandidatin Michaela Eislöffel und alle Engagierten der Stadt gegen Rechts, werden wir morgen, Mittwoch, 20.05. ein Zeichen für ein tolerantes und weltoffenes Dinslaken setzen. Die AfD hat mitten in der Innenstadt, im Dachstudio ab 19:00 Uhr, leider die Möglichkeit von der Stadt erhalten ihre Wahlveranstaltung abzuhalten. Und auch wenn wir dies… Weiterlesen »

Ein „Unverpackt-Laden“ für Dinslaken

Die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragt, die Stadtverwaltung möge prüfen, ob ein sogenannter „Unverpackt Laden“ eine gute Ergänzung des Einzelhandelsangebotes der Stadt Dinslaken darstellt und die Rahmenbedingungen für eine solche Ansiedlung benennen. Eine erste Planung dazu soll der Politik für die nächste Beratungsfolge 2019 vorgelegt werden. Begründung: Die Vermeidung von Plastikmüll hat sich… Weiterlesen »

Anfrage zu Baumersatzpflanzungen auf den ausgewiesenen Ausgleichsflächen im Stadtgebiet Dinslaken

Sehr geehrter Herr Dr. Heidinger, die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN möchte Antworten auf folgende Fragen: • Gibt es eine zentrale Auflistung der auf städtischer Fläche ausgewiesenen Ausgleichsflächen für Baumersatzpflanzungen? • Sind die ausgewiesenen Ausgleichsflächen den entsprechenden Baumaßnahmen zuzuordnen bzw. ist erkennbar welcher Ausgleich für welche Baumaßnahme hier erfolgte? • Gibt es ausgewiesene Ausgleichsflächen… Weiterlesen »

Fraktion beantragt die Errichtung einer Internetplattform für Dinslakens Einzelhandel

Der Einzelhandel steht nicht nur in Dinslaken unter großem Druck. Insbesondere tragen die unzähligen Angebote der Internetportale dazu bei. Zur Stärkung des lokalen Einzelhandels könnte eine Internetplattform dienen, die den Kund*innen ermöglicht über das Internet bei ihrem lokalen Einzelhandel zu bestellen und sich die Produkte nach Hause liefern zu lassen. Die Wirtschaftsförderung schafft die Rahmenbedingungen für… Weiterlesen »

Lebende Werbung für die Innenstadt

Die CityTrees von GreenCity Solutions könnten eine spannende Werbefläche auch für unsere Stadt darstellen. Pflanzen sorgen für Energie und können durch ihre Ausrichtung QR-Codes, Logos oder Schriftzüge darstellen. Mehr zu dem Startup findet ihr unter: greencitysolutions.de/ Zur kurzen Übersicht:   Einen spannenden Artikel dazu findet ihr bei der grünen WirtschaftsWoche: http://green.wiwo.de/innovation-citytrees-sollen-staedte-von-feinstaub-befreien/