Parteivorstand fordert alle vier Ratsmandate zurück

Nach dem Austritt der beiden grünen Ratsmitglieder Malte Kemmerling und Thomas Koch initiierte der Parteivorstand am 17.03.2016 eine offene Mitgliederbefragung mit der Bitte an die Parteibasis um persönliche und individuelle Beiträge zur Situation und zum weiteren Vorgehen. Dabei wurden keine gerichteten Fragen gestellt und versprochen jegliche Antworten neutral und objektiv in die Zukunftsplanung miteinzubeziehen.

Die Auswertungen der schriftlichen Antworten von ca. 40% der Mitglieder sowie der ausgiebige Dialog mit allen aktiven und betroffenen Personen im zurückliegenden Monat kommen zu einem eindeutigen Ergebnis:

Die bei der Listenaufstellung 2014 gegebenen Zusagen und Versprechen aller vier grünen  Ratsmitglieder sind nicht eingehalten worden. Nach Rücksprache mit dem Kreis- und Landesverband ist der Handlungsauftrag an den Vorstand aus der Mitgliederbefragung klar.

Als eines der ersten Ergebnisse aus der Mitgliederbefragung fordern wir alle vier grünen Ratsmitglieder des Stadtrates, Lilo Wallerich, Thomas Koch, Birgit Emmerich und Malte Kemmerling dazu auf ihre Mandate an die Grünen zurückzugeben.

Verwandte Artikel