MV in OB mit Mehrdad, 21.03.

Der Kreisverband der Oberhausener GRÜNEN lädt herzlich am 21.März um 19 Uhr zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung ein.

Im Freiraum, der Geschäftsstelle in der Paul-Reusch-Straße 26, geht es an diesem Abend schwerpunktmäßig um die anstehenden Landtagswahlen am 24. Mai. Die Mitglieder und Interessierten können sich über die politische Lage mit Mehrdad Mostofizadeh, Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW, austauschen.

Mostofizadeh äußerte sich unlängst über das Kommunale Wahlrecht für Nicht-EU-Bürger, indem er erklärte, dass dieses für Drittstaatler gerade in Zeiten von anti-demokratischen Tendenzen und zunehmender Diskriminierung ein überfälliges Signal für Respekt und Anerkennung ist. „Demokratie lebt von Beteiligung. Den schon lange bei uns lebenden Menschen wollen wir mit dem aktiven Wahlrecht signalisieren: Ihr gehört zu uns, wir respektieren Euch – nicht nur als Steuerzahler, sondern als Mitbürger. Das ist übrigens gelebte Praxis in mehr als der Hälfte aller EU-Staaten“, so Mehrdad Mostofizadeh zum Thema.

Mehrdad ist Mitglied der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN seit 1988. Seit 2012 Vorsitzender des Kreisverbandes Essen. Dort war er u.a. Mitglied des Rates der Stadt Essen von 1994 bis 2010 und zehn Jahre Sprecher der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Fraktion. Von Juli 2010 bis März 2015 war er stellvertretender Vorsitzender der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, und ist nun seit März 2015 Fraktionsvorsitzender.

Zudem informiert der Kreisvorstand an diesem Termin über die Planungen und Aktivtäten zur Landtagswahl vor Ort und freut sich auf einen regen Austausch.

Verwandte Artikel