Klimabündnis lädt zum Jubiläum, 27.04.

Die Bürgerinitiative „Saubere Luft e.V.“ sieht durch die Abgasskandale das Engagement für Luftreinhaltung als Top-Thema bestätigt. Gegründet, um das geplante Kohlekraftwerk in Krefeld Uerdingen zu verhindern wird die Bürgerinitiative Saubere Luft e.V. im April 10 Jahre alt.

Seit April 2007 wird für Saubere Luft, den Klimaschutz, sowie die Energie- und Verkehrswende gestritten und über die erfolgreiche Verhinderung des Kraftwerks hinaus gedacht. Aus diesem Anlass wird zu einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 27. April 2017, 19.00 Uhr, im Gemeindehaus Auf dem Wege, 47228 Duisburg, Rheinhausen, Peschmannstr. 2, eingeladen.

Längst nicht nur seit einem VW Skandal, rückt der motorisierte Individual- und LKW-Verkehr mehr und mehr in den Fokus von Gesundheits- und Klimaschutz. Wie steht es um die Luftbelastung in den Städten? Wo liegen die Alternativen? Auf diese Fragen möchte die BI an diesem Abend Antworten geben und hat sich hochkarätigen Besuch eingeladen. Dirk Jansen, Geschäftsleiter BUND NRW, spricht zum Thema: „Luftreinhaltung, Abgasskandal… Verkehrswende ist angesagt!“

Verwandte Artikel