Katja Tallner gewinnt grünen Ideenwettbewerb

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsmesse des Kinder- und Jugendparlaments auf den DIN- Tagen hatten die Grünen in Dinslaken einen ökologischen Ideenwettbewerb ausgerufen. Unter dem Motto „Deine Nachhaltigkeitsidee für Dinslaken – Wie kann unsere Stadt nachhaltiger werden?“ wurden die besten Vorschläge für nachhaltiges lokales Handeln gesucht. Für ihre Idee individuell kleine Busse als Ergänzung zum ÖPNV-Angebot bestellen zu können, wurde nun Katja Tallner mit dem ersten Preis bedacht. Sie gewinnt zwei Eintrittskarten für das Spiel von Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach in der 2. Runde des DFB-Pokals am 30.10. Anstoß wird um 20:45 Uhr in Dortmund sein.

Der politische Geschäftsführer der Grünen, Niklas Graf, freut sich über die große Teilnahme am Wettbewerb und verspricht, dass die eingerichtete Mailadresse „ideen [at] gruene – dinslaken . de“ weiter genutzt werden könne. „Die Resonanz zeigt den großen Wunsch unserer Bürgerinnen und Bürger, dass unsere Stadt grüner und ökologischer wird. Deshalb wollen wir diese Art der basisdemokratischen und parteilosen Beteiligung weiter ermöglichen. Unsere Arbeitskreise freuen sich über die eingegangenen und künftigen Vorschläge und werden sie besprechen und weiterentwickeln.“

Mit den Ideen in den Themenbereichen ökologische Bebauung und Planung, Tier- und Artenschutz sowie Umweltschutz sehen sich die Grünen in ihren bisherigen Forderungen und dem eingeschlagenen Weg bestärkt und freuen sich auf weitere Anregungen.“

Verwandte Artikel