E-Fahrzeuge parken ab Juli kostenfrei

Der Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Ordnung und Verkehr hat empfohlen die Elektromobilität in Dinslaken weiter zu fördern. Damit setzen wir zeitnah Möglichkeiten für Kommunen aus dem neuen Elektromobilitätsgesetz (EmoG) um, wenn der Stadtrat am 28.06. darüber entscheidet.

Die Beschlussvorlage sieht vor ab dem 01.07.2016 Elektrofahrzeuge von den Parkgebühren bei der Auslage einer Parkscheibe bis zur Höchstdauer von 4 Stunden zu befreien.

Erwähnenswert ist, dass zu diesem Zeitpunkt in Dinslaken nur 6 E-Fahrzeuge auf unseren Straßen fahren und im ganzen Kreis Wesel erst insgesamt 31. Lediglich die Linke hat im Ausschuss gegen die Empfehlung gestimmt.

Verwandte Artikel