Lokalkompass 09.03.2013 | „Die Moltkeschule muss bleiben“

Lehrerin Margarete Brill (92) freut sich sehr, dass die Schließung der Moltkeschule vom Tisch ist. Seit ihrer Gründung 1876 hat die Moltkeschule in Barmingholten so einiges erlebt: Kriege, Bombardierungen und Wiederaufbau. Schüler, Eltern und Lehrer haben sich durch die Zeiten hinweg immer für ihre Schule eingesetzt.

Dinslaken. Als Margarete Brill von dem positiven Ergebnis der letzten Barmingholtener Bürgerversammlung zum Thema Moltkeschule hörte, rief sie spontan bei ihrer Nachbarin Lilo Wallerich an und bedankte sich. Denn die Moltkeschule liegt der 92-jährigen Lehrerin sehr am Herzen und ist eng mit dem Schicksal ihrer Familie verbunden  …

Hier gehts weiter zum Artikel auf www.lokalkompass.de

 

Einen interessanten Artikel zur Sanierungsgesellschaft gibt es hier

Verwandte Artikel