Pressemitteilungen

Schließung der Corona-Zentren: Grüne fordern Maßnahmen vom Kreis

Die Grünen im Kreis Wesel beziehen Stellung zu den Lieferengpässen für das Testmaterial von Corona-Verdachtsfällen. Nach Meinung des Kreisverbandes muss die Kreisverwaltung dringend dafür sorgen, dass wieder ausreichend Testmaterial für notwendige Abstriche zur Verfügung stehen. Nur mit Kenntnis der genauen Fallzahlen könne effektiv gegen die Pandemie vorgegangen werden. “Die notwendige Entscheidung der Corona-Zentren Abstriche nur… Weiterlesen »

Grüne fordern Maßnahmen zum Grünflächenschutz

Die Grünen in Dinslaken setzen sich dafür ein, dass Grünräume gezielt geschaffen, entwickelt und geschützt werden. Hierfür kündigen sie einen Ratsantrag an, der die Ausarbeitung eines Grünflächenentwicklungskonzepts fordert. Aufgrund der Corona-Krise konnte der Antrag noch nicht gestellt werden. Grünen-Sprecher Patrick Voss dazu: „Unsere Grünzüge machen Dinslaken zu einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität. Besonders in… Weiterlesen »

Grüne diskutieren Gesamtentwurf für das Wahlprogramm, 17.02.

Liebe Mitglieder und liebe Interessierte,hiermit laden wir Euch zu unserer nächsten Mitgliederversammlung am 17.02.2020 um 19:00 Uhr in unserem Parteibüro (Duisburger Straße 50, 46535 Dinslaken) ein. Nach monatelanger Arbeit der Arbeitskreise, vielen Diskussionen und Umformulierungen haben wir es geschafft. Knapp 33 Seiten Wahlprogramm sind auf den zurückliegenden Sitzungen unseres Wahlkampfteams geeint worden. Mehr als 3.000… Weiterlesen »

Grüne Liste für die Kommunalwahl steht

Auf unserer zurückliegenden Mitgliederversammlung am 08.02.2020 haben wir Grüne in Dinslaken unsere Reserveliste für die Kommunalwahl am 13.09. gewählt. Im Restaurant „Zur Alten Apotheke“ haben wir damit die Weichen für einen erfolgreichen Wahlkampf und eine zukunftsorientierte und nachhaltige Ratsarbeit gestellt. Die Liste wird von der aktuellen Beisitzerin im Parteivorstand und ehemaligen Sprecherin, Beate Stock-Schröer, und… Weiterlesen »

Schutz und Unterstützung für Kommunalpolitiker*innen

Kommunalpolitiker*innen engagieren sich für Belange, die uns alle direkt angehen. Gerade im Jahr der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen ist es wichtig, dass kommunal Engagierte sich sicher und respektiert fühlen. Aktuell werden jedoch immer mehr Politiker*innen und Engagierte auf kommunaler Ebene aufgrund ihres Einsatzes Opfer von Hass und Hetze, von Beschimpfungen und Belästigungen bis hin zu Bedrohungen… Weiterlesen »

Grünes Wahlkampfteam so breit aufgestellt wie nie

Wir Grüne in Dinslaken freuen uns über den großen Zuspruch in den letzten Monaten und gehen mit großer Zuversicht in die anstehende Wahlkampfzeit. Unser Wahlkampfteam hatte nun bei seiner letzten Sitzung auch zum ersten Mal unsere gemeinsame parteilose Bürgermeisterkandidatin mit der CDU, Michaela Eislöffel, zu Gast. Sie bedankte sich bei uns für die bisherige Unterstützung… Weiterlesen »

Drängende Probleme der Kommunen in NRW bleiben ungelöst

Zur „Kommunalbilanz“ der Landesregierung, die heute von Ministerin Scharrenbach vorgestellt wurde, erklärt Mehrdad Mostofizadeh, stellvertretender Vorsitzender und kommunalpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW: „Statt einer bunt bebilderten Bilanz-Broschüre hätte Ministerin Scharrenbach endlich einen Entschuldungsplan für die Kommunen und eine Finanzierungszusage für die Kosten der Unterbringung und Integration von Geflüchteten mitbringen müssen. Ende 2018… Weiterlesen »

Sachstand zu Petrolkoks und Ölpellets

Schon seit etwas längerer Zeit stehen die Rückstände „Petrolkoks“ und „Ölpellets“ aus Raffinerien in der öffentlichen Debatte. Dabei geht es im Kern um den Umgang mit Rückständen aus Schwerölvergasung, die in den Raffinerien der Ruhr Oel GmbH (BP) in Gelsenkirchen und in der Shell Rheinland Raffinerie in Köln-Wesseling bei der Produktion von Treibstoff anfallen. In… Weiterlesen »

Dinslakenerin Petra Schmidt-Niersmann wird grüne Landratskandidatin

Die große Delegation der Dinslakener Grünen machte sich an diesem Wochenende mit erfreulichen Ergebnissen aus der Niederrheinhalle in Wesel auf den Rückweg. Auf der Kreismitgliederversammlung am vergangenen Freitagabend hatten die Mitglieder des Kreisverbandes bei nur einer Gegenstimme beschlossen, eine*n eigene*n Landratskandidat*in aufzustellen. Zur großen Freude der Dinslakener*innen wurde dann, nach einer längeren und überzeugenden Rede… Weiterlesen »

GJD-Vorstand mit erster Pressemitteilung

Auf ihrer Jahreshauptversammlung am zurückliegenden Montagabend hat sich die Grüne Jugend Dinslaken wieder zusammengefunden und einen neuen Vorstand gewählt.  Die neue Sprecherin der GJD, Janin Holtwick (25), möchte sich für ein nachhaltiges, grünes Dinslaken einsetzten, das den Wünschen junger Menschen gerecht wird. „Ich finde es wichtig, dass auch den Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, sich… Weiterlesen »

Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung der Walsumbahn

Bahnbetrieb muss CO2-neutral und durchgehen barrierefrei sein Der erste Schritt zur Reaktivierung der Walsumbahn von Voerde nach Oberhausen ist getan. Mit einem Letter of Intent treffen der NRW-Verkehrsminister, die Oberbürgermeister von Duisburg und Oberhausen, der Landrat des Kreises Wesel und Vertreter des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr eine Grundsatzvereinbarung. Die Grünen in Dinslaken und die grüne Kreistagsfraktion begrüßen… Weiterlesen »

Landesregierung rechnet sich auf Kosten der Kommunen ihren Haushalt schön

Finanzminister Lienenkämper hat den Haushaltsabschluss 2019 bekannt gegeben und erklärt, die 1,2 Milliarden Euro Überschuss ergäben sich unter anderem aus Minderausgaben bei den flüchtlingsbedingten Ausgaben von 515 Millionen Euro. Dazu erklärt Mehrdad Mostofizadeh, stellvertretender Vorsitzender und kommunalpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW: „Reine Kosmetik statt fairer Haushaltspolitik: Das Land enthält den Kommunen seit… Weiterlesen »

Grüne Kreistagsfraktion fordert Rückzahlung der Abfallgebühren

Rund 11,5 Millionen Euro beträgt in diesem Jahr die Gebührenrücklage für die Abfallverbrennung im Kreis Wesel. Wieder einmal viel zu hoch, findet die GRÜNE Fraktion im Kreistag Wesel und plädierte wie schon seit vielen Jahren erneut für eine höhere Rückerstattung an die Bürger*innen. Die von der Kreisverwaltung vorgeschlagene Erstattung an die kreisangehörigen Kommunen in Höhe… Weiterlesen »

Ungenutztes Potenzial bei erneuerbaren Energien

Nach den Ergebnissen einer Anfrage der Grünen Landtagsfraktion bleibt in Dinslaken viel Potenzial zur Nutzung regenerativer Energien für die Strom- und Wärmegewinnung ungenutzt. Eine Auswertung der Dinslakener Grünen zeigt, dass bei der Gewinnung von Strom aus Windenergie nur 35,6% des vorhandenen Potenzials genutzt wird. Während die Stadt damit im kreisweiten Vergleich immerhin noch auf Platz… Weiterlesen »