Partei

Bundesliga-Tickets für beste Nachhaltigkeitsidee

Die Dinslakener Grünen werden auf der Nachhaltigkeitsmesse des Kinder- und Jugendparlaments im Rahmen der DIN-Tage am 25.08. vertreten sein. Neben einem generellen Informations- und Gesprächsangebot wird es ein Riesen-Vier-Gewinnt-Spiel für Kinder, aber auch einen besonderen Mitmach-Wettbewerb geben. Die Grünen wollen alle Ideen für ein nachhaltigeres Dinslaken sammeln und versprechen den Gewinnern zwei Eintrittskarten für ein… Weiterlesen »

Grüne fordern städtische Leerstandsoffensive

Die Grünen unterstützen die Idee in Dinslaken mehr Galerien zu ermöglichen und damit einen Schwerpunkt auf die Kunstszene zu setzen. Ginge es nach Dinslakens Grünen, würde die Stadt ihr Engagement zur Ansiedlung weiterer Künstler verstärken. Grünen Sprecherin Laura Bieder dazu: „Mit dem Kreativ.Quartier in Lohberg haben bereits einige Künstlerinnen eine Wirkungsstätte in Dinslaken gefunden. Wir… Weiterlesen »

Bezirksregierung Düsseldorf genehmigt Kreishaushalt

Der Doppelhaushalt des Kreises Wesel für die Jahre 2019 und 2020 wurde am 25. Juli 2019 von der Bezirksregierung genehmigt. Die Kreisumlage liegt für beide Haushaltsjahre mit 37% auf einem historisch niedrigen Wert. „Der Doppelhaushalt 2019/2020 zeigt, dass unsere solide GRÜNE Haushaltspolitik nachhaltig Früchte trägt. Wie schon im Vorjahr konnte die Kreisumlage erneut gesenkt werden,… Weiterlesen »

Wo stehen unsere Kommunen bei der Nutzung Erneuerbarer Energien?

Die GRÜNE Fraktion im Landtag NRW hat eine Große Anfrage zum Thema „Kommunaler Klimaschutz in NRW: Erneuerbare Energien für Strom und Wärme in NRW-Städten und -Gemeinden“ gestellt. Dazu erklärt Wibke Brems, Sprecherin für Klimaschutz- und Energiepolitik: „Um einen fairen Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaziele zu leisten, ist die bestmögliche Nutzung der Potenziale Erneuerbarer Energien… Weiterlesen »

Fragen zum Vorermittlungsverfahren gegen Kreis-Mitarbeiter

Der Bericht des Leitenden Oberstaatsanwalts in Duisburg zum Vorermittlungsverfahren gegen einen Mitarbeiter des Kreises Wesel wegen Bestechlichkeit und die Pressemitteilung des Landrats zu diesem Sachverhalt werfen zahlreiche Fragen auf. „Es reicht nicht aus, wenn der Landrat den Bericht des Oberstaatsanwalts nur widergibt. Die Vorwürfe gegen den Mitarbeiter müssen geprüft werden. Das verlorengegangene Vertrauen der Bürger… Weiterlesen »

SPDler plaudern aus nicht-öffentlicher Veranstaltung

Am 16. Juli 2019 fand der zweite Runde Tisch Steinsalzbergbau im Kreishaus Wesel statt. Der Landrat lud dazu mit eindeutigem Hinweis auf die Nichtöffentlichkeit ein (Zitat: ‚Ich weise darauf hin, dass auch die zweite Veranstaltung nicht öffentlich ist.‘). Trotzdem berichteten die SPD-Kreistagsmitglieder Gabriele Wegner, Gerd Drüten und Wilhelm Trippe der Presse aus dieser nichtöffentlichen Veranstaltung…. Weiterlesen »

Verfassungsklage gegen das Kommunalwahlgesetz

Liebe Freundinnen und liebe Freunde, im April haben CDU und FDP trotz teilweise massiver Kritik am Inhalt und auch am Vorgehen eine Änderung des Kommunalwahlgesetzes im Landtag beschlossen. Damit gehen eine Reihe von Änderungen einher, unter anderem die Abschaffung der Stichwahl und die Neueinteilung der Kommunalwahlkreise. Zusammen mit den Abgeordneten der SPD-Fraktion haben wir den… Weiterlesen »

Mitgliederversammlung mit Lea Eickhoff, 23.07.

Liebe Mitglieder und Interessierte, hiermit laden wir Euch zu unserer nächsten öffentlichen Mitgliederversammlung am 23.07.2019, um 19:00 Uhr, in unserer Ortsgeschäftsstelle (Duisburger Straße 50, 46535 Dinslaken) ein. Wir freuen uns Lea Eickhoff, Geschäftsführerin der Freilicht-AG, für einen Input zum Fantastival in Dinslaken und ihrem gesamten Aufgabenspektrum gewonnen zu haben. Im Anschluss sind eine Nachfragerunde und… Weiterlesen »

CDU und FDP verkaufen den Niederrhein an die Kiesindustrie

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (CDU) stimmt der Ausbeutung zu! Zu der Abstimmung im Landtag nimmt der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kreistag Wesel, Hubert Kück, wie folgt Stellung: „Das Landesgesetz bedeutet: Der Niederrhein ist den Kiesbaronen ausgeliefert. Die Lobbyisten der Kiesbarone feiern den maximalen Erfolg. Sie haben ihr Ziel erreicht! Keinen Einstieg in die  jährliche Mengenbegrenzung von… Weiterlesen »

Glasfaser und 5G in Dinslaken und NRW

Die digitale Infrastruktur ist die Lebensader des 21. Jahrhunderts. Wenn wir also auch in Zukunft lebenswerte ländliche Räume, gleichwertige Lebensverhältnisse und einen starken Mittelstand in allen Regionen unseres Landes haben wollen, darf die Digitalisierung nicht länger verschleppt werden. Nicht nur die Wirtschaft, auch jeder Privathaushalt erwartet heute zurecht eine flächendeckende und schnelle Internetverbindung. Und auch… Weiterlesen »

Grüne: SPD geht leichtsinnig mit öffentlichem Geld um

Dinslakens Grüne reagieren irritiert auf Äußerungen der SPD, dass von der Beteiligung der Steag kein finanzielles Risiko mehr ausginge: Patrick Voss, Sprecher der Dinslakener Grünen dazu: „Die Steag ist ein Unternehmen ohne Zukunftsstrategie, ein Unternehmen, dass die Energiewende komplett verschlafen hat und weiter auf Kohleverstromung mit dreckigsten Kraftwerken in u.a. Kolumbien, der Türkei und auf… Weiterlesen »

Kennenlernabend, 22.06.

Du interessiert Dich für Politik? Willst Dich engagieren – weißt aber noch nicht wie und wo? Du sympathisierst mit grünen Werten und Konzepten – willst aber vorher noch mehr erfahren und Leute aus deinem Ortsverband kennenlernen? Einfach mal unverbindlich vorbei kommen und Deine Fragen loswerden? Kannst Du! Wir Grüne in Dinslaken veranstalten am Samstag, dem… Weiterlesen »

Dinslakener Grüne drängen auf Ausstieg aus der STEAG

Am 18.06. befasst sich der Finanzausschuss mit dem Jahresabschluss 2018 der Stadtwerke. Dies nehmen die Dinslakener Grünen zum Anlass, auf die Risiken der städtischen Beteiligung an der STEAG hinzuweisen. Laura Bieder, Sprecherin der Grünen Dinslaken, kritisiert: „Es zeigt sich immer deutlicher, wovor wir als Grüne Dinslaken schon seit langem gewarnt haben. Die Beteiligung der Stadt… Weiterlesen »

Grüne wollen Masterplan der Bundesregierung nutzen

Die Grünen in Dinslaken fordern die Stadtverwaltung auf, Fördergelder aus dem am 06.06. veröffentlichten „Masterplan Stadtnatur“ des Bundesumweltministeriums zu nutzen. Laura Bieder, Sprecherin der Partei, erklärt: „Die Bundesregierung ist nun endlich dem Koalitionsvertrag nachgekommen, Kommunen bei ihren klimapolitischen Aufgaben stärker zu unterstützen: Auf Grundlage der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt und der ‚Deutschen Anpassungsstrategie an… Weiterlesen »

Aymaz äußert sich zu Grauen Wölfen in Lohberg

Unsere Landtagsabgeordnete Berivan Aymaz  hat öffentlich Stellung zu sogenannten Kulturveranstaltungen in Lohberg bezogen, welche von „Dinslaken Ülkü Ocaği“ („Idealistenverein der Grauen Wölfe Dinslaken“) organisiert werden. Laut der Stadt Dinslaken wurde dem türk. islam. Kulturverein für die Veranstaltung am 09.06.2019 auf dem Johannesplatz in Lohberg für ein Jugend- und Sportfest eine Sondernutzung erteilt. „Die Grauen Wölfe… Weiterlesen »