Bezirksregierung Düsseldorf genehmigt Kreishaushalt

Der Doppelhaushalt des Kreises Wesel für die Jahre 2019 und 2020 wurde am 25. Juli 2019 von der Bezirksregierung genehmigt. Die Kreisumlage liegt für beide Haushaltsjahre mit 37% auf einem historisch niedrigen Wert.

„Der Doppelhaushalt 2019/2020 zeigt, dass unsere solide GRÜNE Haushaltspolitik nachhaltig Früchte trägt. Wie schon im Vorjahr konnte die Kreisumlage erneut gesenkt werden, ohne notwendige Aufgaben einzuschränken. Wir GRÜNE sind überzeugt, dass die Kommunen ihre Aufgaben vor Ort gut erledigen. Die historisch niedrige Kreisumlage lässt den kreisangehörigen Städten und Gemeinden mehr Spielraum bei der Bewältigung ihrer kommunalen Aufgaben“, sagt dazu Manfred Schramm, Mitglied der GRÜNEN Kreistagsfraktion.

Verwandte Artikel