Atomkraft europaweit abschalten, 26.06.

Unsere Kampagne „Tihange abschalten!“ hat im Laufe der letzten Monate eine nie geahnte Dimension erreicht.

Zigtausende Aufkleber und Plakate wurde verteilt, viele Kreise und Kommunen unterstützen, auch auf eure Anregung hin, die Klage der Städteregion Aachen. Und auch unsere Regenschrime haben sich in kürzester Zeit als der Renner entpuppt.  Für eure vielfältige Unterstützung möchten wir euch ganz herzlich danken!

Am 26. Juni wollen wir noch einmal gegen Tihange, Doel und andere europäische Kernkraftwerke auf die Straße gehen, diesmal in Aachen.

Wir sammeln uns am Blücherplatz und geben dort unsere Anti-Atom-Schirme aus. Mona Neubaur wird dort sprechen, ebenso Oliver Krischer MdB, Sevn Giegold MdEP, Andy Rossel (Groen Links) und Patrick Dupriez (Ecolo).

Danach werden wir unter Begleitung einer New-Orleans-Brass-Parade die Atomkraft in Europa „beerdigen“, den Europabrunnen auf dem Platz umrunden und unsere Schirme aufspannen. Mit diesen Schirmen sagen wir: „Abschirmen unmöglich. Da hilft nur Abschalten!“ Infos zu dieser Aktion findet ihr in der Anlage.

Seid Ihr mit dabei? Wir würden uns freuen. In Dinslaken möchten wir alle Interssierten sammeln und gemeinsam nach Aachen fahren.

 

Verwandte Artikel