Sag mir wo die Blumen sind! – 16.03.

Unter dem Motto „Sag mir, wo die Blumen sind? – Lebendige Gärten oder Spielwiese für den Hochdruckreiniger?“ veranstaltet die VHS Dinslaken, Voerde, Hünxe am Mittwoch dem 16. März 2016 zwischen 18.00 – 20.00 Uhr ein Seminar im Dachstudio (Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken).


Wir freuen uns über diese Veranstaltung und möchten diese, nach Herantragung an uns gerne mit euch teilen. Der Zugang ist barrierefrei.

„Ein Blick in den eigenen Garten zeigt, da flattert, brummt und summt immer weniger. Trend ist, mit Hochdruckreinigern und allerlei Chemie dem Treiben ein Ende zu setzen.
Die Lokale Agenda 21 will Mut machen für lebendige Gärten und zeigen wie’s geht. Bei Jutta Becker-Ufermann bekommen Sie jede Menge Anregungen und ein kleines Stückchen Garten zum Mitnehmen nach Hause. “

• Hausgärten für Bienen, Vögel und Menschen klimabewusst gestalten

• Hausgärten und Vorgärten – Bedeutung von biologischer Vielfalt für Vögel, Bienen und Schmetterlinge

• Stadtklima: Reinigung der Luft, Überhitzung der Städte, Versickerung von Regenwasser
Anmeldung – kostenfrei – erbeten: www.vhs-dinslaken.de Kurs Nr. 11501, Semester 161

Themenabende in dieser Richtung: https://vhs-dinslaken.de/Suche?seite=&s=energie%20und%20umwelt

Verwandte Artikel