Verwaltung

Dieselfahrzeuge des Kreises von Wertverlust bedroht?

In den Fuhrparks des Landes Nordrhein-Westfalen befinden sich nach eigenen Angaben tausende Dieselfahrzeuge. Darunter möglicherweise auch Fahrzeuge der manipulierten Modelle. Im Zusammenhang mit dem Skandal um manipulierte Diesel-Fahrzeuge will das Land Nordrhein-Westfalen Ansprüche auf Schadenersatz gegen die Hersteller prüfen. Der Staatsrechtler Martin Morlok sieht auch die Kommunen in der Pflicht, mögliche Schadenersatzansprüche zu prüfen. „Die… Weiterlesen »

Radfahr-Test mitmachen, bis 30.11.

Macht Radfahren in Dinslaken Spaß oder ist es Stress? Vom 01. September bis zum 30. November können Radfahrende in Deutschland wieder über das Radklima in ihrer Stadt abstimmen. Wie die Städte im Einzelnen 2016 abgeschnitten haben, verrät die interaktive Karte. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse 2018! Deine Stimme zählt! Mehr Teilnehmer, mehr Städte: Über… Weiterlesen »

Öffentliche MV mit Dr. Palotz, 06.09.

Am 06.09. werden die Grünen ab 19:00 Uhr in ihren Räumlichkeiten (Duisburger Straße 50, 46535 Dinslaken) gemeinsam mit Dr. Thomas Palotz über die anstehenden und aktuellen städtebaulichen Projekte der Stadt im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung diskutieren. Gesprächsstoff sollen u.a. der neue Bahnhofsvorplatz, der von den Grünen unterstütze Hitzeaktionsplan sowie die Zukunft des Trabrennbahnareals bieten. „Die… Weiterlesen »

Grüne befürworten Hitzeaktionsplan

„Alter Wein in neuen Schläuchen schmeckt sicherlich nicht schlechter und sollte daher endlich getrunken werden“, freut sich der grüne Parteivorstand über den Vorschlag der SPD- Ratsfraktion zu einem Hitzeaktionsplan und befürwortet ebenso ein Konzept für ein Wassermanagement der Stadt Dinslaken. Bereits seit einigen Jahren sorgen sich die Grünen in Dinslaken um die zunehmende Aufheizung der… Weiterlesen »

Kreistagsfraktion benennt Missstände

Wie viele Pressesprecher*innen braucht Landrat Dr. Müller (SPD) für die Kreisverwaltung? Die Pressestelle des Kreises Wesel ist mit vier Personen und einer Volontärin, die zum 1.8. ihre Arbeit aufnimmt, derzeit schon sehr gut ausgestattet. Nun schreibt der Kreis Wesel erneut eine Stelle als stellvertretende Pressesprecher*in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreises Wesel aus. Hubert… Weiterlesen »

Haushaltsrede im Stadtrat

Rede zum Haushalt 2017 der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Frau Jahnke-Horstmann, sehr geehrter Herr Dr. Palotz, liebe Ratskolleginnen und -kollegen, liebe Bürgerinnen und Bürger, werte Vertreterinnen und Vertreter der Presse! Auch das Jahr 2016 schließen wir mit einem Fehlbetrag von 10,2 Millon ab! Weiterhin ist eine Lücke… Weiterlesen »

Fuß- & Radverkehrskonzept vorgestellt

Die Grünen Dinslaken zeigen sich zufrieden mit den Plänen der Stadtverwaltung Dinslaken für eine Fahrrad- und Fußgängerfreundliche Stadt. Die neuen Vorschläge stellte die Stadtverwaltung am 31.01. der Bevölkerung in einem Workshop im Rathaus vor. Das Konzept beinhaltet bisher viele wichtige Maßnahmen, um  die ökologische Mobilität in der Stadt attraktiver und sicherer zu gestalten. So sollen an… Weiterlesen »

Landesgleichstellungsgesetz gelungen

Der nordrhein-westfälische Landtag hat das Gesetz zur Neuregelung des Gleichstellungsrechts beschlossen. Die Dinslakener Grünen schließen sich dazu einer Stellungnahme des grünen Kreisverbands in Oberhausener an und begrüßen diesen rechtlichen Fortschritt. „Der Anteil der weiblichen Beschäftigten ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Aber es gilt nach wie vor: Je höher die Position, desto geringer der… Weiterlesen »

Anfrage zur Bestandsaufnahme des städtischen Fuhrparks

die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN möchte folgende Fragen vom Rat der Stadt Dinslaken beantwortet haben: • Wie viele mit Verbrennungsmotor betriebene Fahrzeuge des städtischen Fuhrparks wurden seit dem Ratsbeschluss vom 09.07.2013 auf Klimaschonende Technik umgerüstet bzw. durch Elektro-Fahrzeuge ersetzt; bitte dafür Anlage 2 zur Vorlage 1427 aktualisieren. • Darüber hinaus bitten wir die… Weiterlesen »

Antrag auf Anschaffung und Instandhaltung von Dienstfahrrädern

die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragt, • die aufsuchende Arbeit des Fachbereiches 7.1 der Stadt Dinslaken durch die Anschaffung von vier E-Bikes zu unterstützen. • Darüber hinaus beantragten wir die regelmäßige Instandsetzung der vorhandenen Dienstfahrräder in jährlichem Turnus. Begründung: Der Fachbereich 7.1 ist durch Hausbesuche, Termine in Kindertageseinrichtungen, Schulen, vieles mehr ein besonders… Weiterlesen »

Immer mehr Schulden in Dinslaken

Die Ratsfraktionen von CDU und SPD haben gemeinsam mit dem fraktionslosen Ratsmitglied Herrn Mühmert beschlossen den Schuldenberg unserer Stadt weiter ansteigen zu lassen. Die kritischen Stimmen aus allen Ecken des Ratssaal und aus allen Stadtteilen der Dinslakener Bevölkerung ließen sie dabei unerhört. Trotz steigender Einnahmen durch beispielsweise eine höhere Gewinnausschüttung der Stadtwerke und der Erhöhung… Weiterlesen »

Parkraumkonzept-Beteiligung, 08.06.

Die Stabsstelle Stadtentwicklung, Bereich Verkehrsplanung, unserer Verwaltung lädt zu unserer Freude öffentlich zur Beteiligung ein: „Ein Parkraumkonzept muss her, sagt die Stadtverwaltung. „In einem offenen und transparenten Verfahren“ sollen Bürger am Mittwoch, 8. Juni, ab 18 Uhr im Forum des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) beteiligt werden und ihre Ansichten äußern. Interessenten sind herzlich eingeladen, an dem Konzept… Weiterlesen »

Verwaltung: „Kein Freibad-Verkauf“

In der Sondersitzung des Sportausschusses war der Ratssaal voll wie lange nicht mehr. Einziges Thema am Nachmittag war das Freibad Hiesfeld, zu welchem die grüne Ratsfraktion einen Prüfauftrag eingereicht hatte. Um den besonderen Umständen ausreichend Rechnung zu tragen wurde die „Fragestunde für Einwohner*innen“ nach hinten verschoben und die Sitzung nach dem Sachstandsbericht von Verwaltung und… Weiterlesen »

Grüne Vorschläge zum Bahnhofsvorplatz

Unseren konstruktiven Ansatz möchten wir in Bezug auf das Bürgerforum zum Bahnhofsvorplatz vom 21.04. im Ratssaal fortsetzen, an welchem wir ebenfalls teilgenommen haben.   Unsere Forderungen in Kürze: Der Bahnhofsvorplatz soll zu einer Mobilitätsstation werden, welcher eine Balance zwischen Transitzone und belebtem Platz für Anlieger*innen findet. Wie gestern eingebracht, wollen wir mehr Parkplätze für Fahrräder… Weiterlesen »