Verkehr

Anfrage zur Bestandsaufnahme des städtischen Fuhrparks

die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN möchte folgende Fragen vom Rat der Stadt Dinslaken beantwortet haben: • Wie viele mit Verbrennungsmotor betriebene Fahrzeuge des städtischen Fuhrparks wurden seit dem Ratsbeschluss vom 09.07.2013 auf Klimaschonende Technik umgerüstet bzw. durch Elektro-Fahrzeuge ersetzt; bitte dafür Anlage 2 zur Vorlage 1427 aktualisieren. • Darüber hinaus bitten wir die… Weiterlesen »

Radfahrer einladen, nicht abschrecken.

Die Ambition unserer Stadt die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte in NRW zu erhalten, widerspricht den Plänen das „Parken“ für Fahrräder gebührenpflichtig und somit weniger attraktiv zu machen. Wenn die Nachfrage nach Stellflächen nun das Angebot übersteigt, darf die Folgerung nicht heißen die Nachfrage durch Fehlanreize zu schwächen, sondern dem Wunsch der Bürger*innen zu… Weiterlesen »

Antwort auf Betuwe-Anfrage unergiebig.

Die Grüne Kreistagsfraktion Wesel hatte auf Anregung von Gert Bork, Vorsitzender der Weseler BI „Betuwe – so nicht“, zur Betuwe-Thematik Mitte Juni 2016 ein Fachgespräch koordiniert. Daran nahmen zahlreiche VertreterInnen der Betuwe-Bürgerinitiativen aus Wesel, Emmerich, Hamminkeln und Voerde, die Grüne Bundestagsabgeordnete Bärbel Höhn, der Grüne Landtagsabgeordnete Rolf Beu und Grüne PolitikerInnen vor Ort teil. Nach… Weiterlesen »

Fraktion beantragt Einbeziehung des ehemaligen Güterbahnhofs bei der Norderweiterung

im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes und der damit einhergehenden Neugestaltung der funktionalen Elemente, beantragt die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN den ehemaligen Güterbahnhof an der Nordseite des Personenbahnhofs in diese Planungen mit ein zu beziehen und insbesondere mit folgende Planungen: 1. „Park and Ride“ Parkplatz 2. Durchlass unter den Gleisen für Fahrräder und… Weiterlesen »

Fraktion beantragt eine Mobilstation für den neuen Bahnhof

Im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes beantrat die FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Errichtung einer Mobilstation mit folgenden Komponenten:  Fahrradturm (Durchmesser: 6,8 m; vollautomatisierte Parkgarage und Vermietungs –Station für maximal 112 Fahrräder, Pedelecs und E-bikes bzw. in ähnlicher Ausführung) Fahrradverleih Station Tankstelle für Elektromobile (E-Bikes und E-Autos) Car-Sharing-Points für E-Autos Dinslaken profiliert sich sukzessive als „Fahrrad- und Fußgänger… Weiterlesen »

GJ-Jusos-PM zu ÖPNV-Aktion, 09.07.

Grüne Jugend und Jusos laden in einer gemeinsame Pressemitteilung vom 28.06.2016 zu kostenlosem Busfahren ein. Durch eine ÖPNV-Rallye soll auf dringend auszubauenden ÖPNV in Dinslaken aufmerksam gemacht werden. „Den ganzen Tag kostenlos durch Dinslaken fahren? Das machen die Jugendorganisationen von SPD und Grünen möglich. Gemeinsam laden sie zur ÖPNV-Rallye am 09.07. mit anschließendem Grillen ein…. Weiterlesen »

ÖPNV Rallye durch Dinslaken, 09.07.

Die Jugendverbände von SPD und Bündnis’90/Die Grünen haben zur Rallye durch Dinslaken eingeladen. Gemeinsam soll herausgefunden werden mit welchem Fortbewegungsmitteln es in unserer Stadt schneller von A nach B geht. Jede*r ist eingeladen am Samstag, 09.07. ab 11:00 Uhr mitzumachen! Ob Fahrrad, Bus, Longboard, Skateboard oder Inliner… die Wahl liegt bei den Teilnemer*innen selbst, um… Weiterlesen »

Fachgespräch zu B8n in Wesel, 30.06.

Der grüne Kreisverband hat die drei wichtigen Naturschutz-Institutionen in unserer Region BUND, NABU und Naturschutzstiftung Niedderrhein eingeladen gemeinsam mit dem umweltpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis’90/Die Grünen, Oliver Krischer, und den drei betroffenen grünen Ortsverbänden und -fraktionen Dinslaken, Voerde und Wesel an einem gemeinsamen Fachgespräch teilzunehmen. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse dieser vielversprechenden… Weiterlesen »

IG gegen die B8n gut aufgestellt

Neben der Umbenennung der Interessengemeinschaft gegen den Weiterbau der A59, e.V. in Interessengemeinschaft gegen den Bau der B8n hat sie sich auch personell gut aufgestellt. Aufbauend auf den alten Strukturen sind nun über 80 Mitglieder aus Voerde und Dinslaken innerhalb kurzer Zeit wieder aktiv für die Belange der interkommunalen Bewegung. Bereits vor den Vorstandswahlen begann… Weiterlesen »

Höhn und Beu – Schulterschluss mit BIs

Auf Anregung von Gert Bork, Vorsitzender der Weseler BI „Betuwe – so nicht“, hatte die Grüne Kreistagsfraktion Wesel ein Fachgespräch koordiniert, an welchen auch wir als Vertreter aus Dinslaken teilgenommen haben. Die Grünen im Kreistag Wesel wollten Politiker und betroffene Bürger zusammenbringen, um mit den Bürgerinitiativen Chancen und Möglichkeiten einer verbesserten Planung in Sachen Sicherheit,… Weiterlesen »

B8n – Offener Brief und Appell

Die Diskussionen und Entwicklungen zu dem stark kritisierten Großprojekt B8n reißen nicht ab. Nun gibt es einen weiteren Beitrag welcher sich konstruktiv an an alle politisch-beteiligten in Dinslaken und Voerde wendet. Diesen offenen Brief von Hans-Peter Bergmann, einem Mitglied im Rat der Stadt Voerde, möchten wir euch nun im Folgenden unkommentiert in Auszügen zur Verfügung… Weiterlesen »

Hochkarätige Betuwe-Runde, 15.06.

Die Fraktion Bündnis’90/Die Grünen im Kreistag Wesel lädt sehr herzlich zu einem Informations- und Diskussionsabend zum Thema „Betuwe am Niederrhein – wie geht es weiter?“ ein. Wann: 15. Juni 2016, 20:00 Uhr Wo: Kreishaus Wesel, Reeser Landstr. 31, Raum 002, 46483 Wesel   Angesprochen werden der aktuelle Planungsstand, die Anforderungen an den Ausbau der Strecke… Weiterlesen »

Parkraumkonzept-Beteiligung, 08.06.

Die Stabsstelle Stadtentwicklung, Bereich Verkehrsplanung, unserer Verwaltung lädt zu unserer Freude öffentlich zur Beteiligung ein: „Ein Parkraumkonzept muss her, sagt die Stadtverwaltung. „In einem offenen und transparenten Verfahren“ sollen Bürger am Mittwoch, 8. Juni, ab 18 Uhr im Forum des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) beteiligt werden und ihre Ansichten äußern. Interessenten sind herzlich eingeladen, an dem Konzept… Weiterlesen »

Sterkrader Wald in Gefahr, 04.06.

Unsere grünen Freund*innen in Oberhausen sorgen sich um die Natur und den Wald in unserer direkten Nachbarschaft. Wir teilen diese Sorgen und möchten euch die Veranstaltung des Kreisverbandes am 04. Juni ab 14 Uhr ans Herz legen. Der aktuell diskutierte Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen würde gravierende Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet Sterkrader Wald und auf die… Weiterlesen »

Nahverkehr im RVR stärken, 17.06.

Die grünen Fraktionen im Regionalverband Ruhr (RVR) sowie in den Verkehrsverbünden VRR und NWL laden euch herzlich zum Workshop Zukunftsfähiger Nahverkehr im Ruhrgebiet am 17.6.2016 ein.   Mit diesem Termin setzen die grünen Fraktionen im Regionalverband Ruhr und in den für die Metropole Ruhr zuständigen Verkehrsverbünden VRR und NWL ihre im vergangenen Jahr begonnene Veranstaltungsreihe… Weiterlesen »