Verkehr

Dinslaken zur Smart City machen

Die Digitalisierung bietet viele Chancen für die Entwicklung einer nachhaltigeren und effizienteren Stadt: Intelligente Laternen, die nach Bedarf Licht spenden oder Ampelschaltungen, die sich der aktuellen Verkehrslage anpassen, können nicht nur den Energieverbrauch senken, sondern auch Staus minimieren. „Wir möchten Dinslaken ins 21. Jahrhundert befördern und fit für die Zukunft machen. Wenn wir die uns… Weiterlesen »

Grüne fordern Bürgermeister auf Stellung zu beziehen

Der Deutsche Städte und Gemeindebund (DStGB) hat sich am 01. November für die von der Bundesregierung und dem SPD-Umweltministerium vorbereitete Gesetzesänderung zu Stickoxid-Grenzwerten ausgesprochen. Die geplanten Änderungen am Bundesimmissionsschutzgesetz würden dazu führen, dass Fahrverbote in deutschen Städten und Kommunen nur möglich sind, wenn die Stickoxid-Werte im Jahresmittel 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft überschreiten. Bisher sind… Weiterlesen »

Grüne Dinslaken mischen auf Landesebene mit

Der Landesverband der Grünen Jugend verabschiedet Niklas Graf und übernimmt zwei Dinslakener Anträge. Gleich zwei inhaltliche Anträge von Parteimitgliedern der Dinslakener Grünen wurden am zurückliegenden Wochenende auf der zweitägigen Landesmitgliederversammlung der Grünen Jugend NRW in Mönchengladbach angenommen. Niklas Bonacker und Niklas Graf konnten, bei nur einer Gegenstimme und einer Enthaltung, den Verband von einer Konkretisierung… Weiterlesen »

Schwarz-gelbe Showpolitik

Zwischenbilanz nach einem Jahr schwarz-gelbe Landesregierung Teil 2: Showpolitik bei Wirtschaft, Verkehr und Innerer Sicherheit Wirtschaftsminister Pinkwart verkündete mit viel rhetorischem Getöse bereits meh-rere weitgehend wirkungslose „Entfesselungspakete“. Weder rettet die Abschaffung der Hygiene-Ampel für Gastrobetriebe Restaurants, noch verwandeln sich darbende Innenstädte durch wenige zusätzliche verkaufsoffene Sonntage in Flaniermeilen mit blühendem Einzelhandel. Stattdessen bleiben Vebraucher*innen die… Weiterlesen »

Antrag zur Planung des Bahnhofes

die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragt, bei den Planungen für den Umbau des Bahnhofsvorplatzes die räumlichen und technischen Voraussetzungen für den Betrieb von Ladestationen elektrisch betriebener Omnibusse und Nahverkehrsbahnen zu berücksichtigen und zu prüfen, inwieweit Fördermittel für diesen Zweck beantragt werden können. Begründung: Im Zuge des Klimaschutzes und zur Erreichung regionaler und bundesweiter… Weiterlesen »

„Grüne Fahrradfreund*innen“ wieder beim Stadtradeln dabei, ab 02.06.

Auch dieses Jahr findet in Dinslaken wieder das Stadtradeln statt. Vom 02.06. – 22.06. können Teilnehmende wieder ihre gefahrenen Radkilometer sammeln. Neben einer Teamwertung innerhalb Dinslakens, steht Dinslaken auch im Wettbewerb mit anderen Kommunen des Ruhrgebiets. Die Grünen nehmen auch dieses Jahr wieder mit ihrem offenen Team „Grüne Fahrradfreund*innen“ am Stadtradeln teil. Alle Bürgerinnen und… Weiterlesen »

Drohende Fahrverbote in Dinslaken sind hausgemacht

Unsere Pressemitteilung zu den nun auch in Dinslaken drohenden Fahrverboten: Drohende Fahrverbote sind hausgemacht – ÖPNV und Radverkehr in Dinslaken müssen gestärkt werden   Das Bundesverwaltungsgericht hat Fahrverbote für rechtlich zulässig und verhältnismäßig erklärt. Auch in Dinslaken könnten nun Fahrverbote angeordnet werden, sollte die gesundheitsgefährdende Stickoxidbelastung nicht zurückgehen. Besonders von Stickoxiden belastet ist die Hünxer… Weiterlesen »

Wir begrüßen die Radschnellwegpläne für Dinslaken!

Unsere Pressemitteilung zu den Plänen des RVR in Zukunft zwei Radschnellwege durch Dinslaken verlaufen zu lassen:   Ginge es nach den Planern des Regionalverbands Ruhr, würde das Radschnellwegnetz des Ruhrgebiets in den nächsten Jahren auf eine Streckenlänge von 360km anwachsen. Das regionale Radverkehrsnetz soll eine Gesamtlänge von 1900km umfassen. Das geht aus einer Pressemitteilung des… Weiterlesen »

Antrag für umweltfreundlicheren ÖPNV

Sehr geehrter Herr Dr. Heidinger, die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragt, die Verwaltung möge prüfen, bis wann und inwieweit sich die im Stadtgebiet von Dinslaken eingesetzten, dieselbetriebenen Busse der NIAG durch entsprechende Fahrzeuge mit umweltfreundlichen Antriebsarten ersetzen lassen. Begründung: Das Ausmaß von Feinstaub- und Abgasbelastungen durch den Gebrauch von mit Dieselkraftstoff betriebenen Fahrzeugen… Weiterlesen »

Dinslaken darf die Abschaffung des NRW–Sozialtickets nicht akzeptieren

Der grüne Parteivorstand stellt sich gegen die geplante Abschaffung des Sozialtickets durch die schwarz-gelbe Landesregierung in NRW. „Die Kürzungen im Landeshaushalt 2018 und der komplette Ausstieg aus der Finanzierung des Sozialtickets bis zum Jahr 2020 sind ein sozialpolitisches Armutszeugnis der Landesregierung. Das Sozialticket ist ein Erfolgsmodell und ermöglicht allein in Dinslaken mehr als 1000 Menschen… Weiterlesen »

Autokartell: Grüne kritisieren Untätigkeit der Regierung

Die Grünen erheben erneut Vorwürfe gegen Kanzlerin Merkel und Bundesverkehrsminister Dobrindt und befürchten Schäden für gesamtdeutsche Wirtschaft. In der letzten Woche hat der Spiegel über das deutsche Autokartell berichtet, welches unter anderem geheime Absprachen zu eingesetzten Technologien abgestimmt haben soll. Patrick Voss, Grüner Bundestagskandidat, dazu: „Sollten sich diese Vorwürfe bewahrheiten, reden wir vom größten Wirtschaftsskandal… Weiterlesen »

Stadtradeln geht in Jubiläumsrunde, 20.05.-09.06.

STADTRADELN geht in die 10. Runde. 21 Tage wird wieder gemeinsam für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität geraddelt! Unsere Stadt wird sich vom 20.05 bis 09.06.2016 erneut am deutschlandweiten Wettbewerb (www.stadtradeln.de) beteiligen. Das Anraldeln wird am 20.05.2017 von 10:00 – 11:00 Uhr am Rathaus im Innenhof stattfinden. Um einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen, wird es neben… Weiterlesen »

Dinslakener Forderungen zur LTW

Einen weiteren Artikel, welchen wir zur Landtagswahl für unser Wahlmagazin produziert haben stellen wir euch wie versprochen auch noch auf unserer Homepage zur Verfügung. Mehr Busse, Bahnen und frische Luft… weniger Lärm Guter öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) ist Daseinsvorsorge und ermöglicht ein besseres Leben, da Autoverkehre verlagert werden. So kann die Luftqualität insbesondere in Städten erheblich… Weiterlesen »

Danke für’s Klimaretten!

Die Dinslakener Grünen sagen allen Bahn- und Radfahrer*innen ein ausdrückliches Danke für ihren täglichen Beitrag zum Klimaschutz. Deswegen haben wir als kleine Geste Sattelschoner an den Stellflächen am Bahnhofsvorplatz in Dinslaken verteilt. Für alle Interessierten gab es ein gemeinsam mit den Oberhausener Grünen produziertes Magazin zur Landtagswahl auf die Gepäckträger dazu. In NRW fordern wir… Weiterlesen »

ÖPNV-Ausbau ist Daseinsvorsorge

„Beim NRW-Ticket für 2 Euro am Tag handelt es sich – im Gegensatz zu dem verfassungsrechtlich höchst bedenklichen ‚Bürgerticket‘ bzw. ‚fahrscheinlosen‘ ÖPNV – um ein freiwilliges, nicht verpflichtendes Angebot. Deshalb sind Prognosen zur Höhe der verkauften Abonnements, zur Verdrängung anderer Ticketformen und zur Zahl der Neufahrgäste schwierig zu treffen – auch weil es in NRW… Weiterlesen »