Transparenz

Grüne fordern mehr Transparenz im Rat

Livestreams sollen es Allen ermöglichen, Ratssitzungen mitzuverfolgen. Ginge es nach der grünen Partei, sollen auch in Dinslaken Ratssitzungen im Internet live übertragen und in einer Mediathek gespeichert werden. „Wir möchten, dass es leichter wird die kommunalen Entscheidungsprozesse nachzuvollziehen.“, so Grünen-Sprecher Patrick Voss, „Ein direktes und offeneres Internetangebot könnte ein Schritt zu einer lebhafteren Kommunalpolitik sein…. Weiterlesen »

Haushaltsrede im Stadtrat

Rede zum Haushalt 2017 der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Frau Jahnke-Horstmann, sehr geehrter Herr Dr. Palotz, liebe Ratskolleginnen und -kollegen, liebe Bürgerinnen und Bürger, werte Vertreterinnen und Vertreter der Presse! Auch das Jahr 2016 schließen wir mit einem Fehlbetrag von 10,2 Millon ab! Weiterhin ist eine Lücke… Weiterlesen »

Bündnis „NRW blickt durch“ kritisiert Dinslakener Verwaltung

Mit ihrer Pressemitteilung vom 12.01.2016 wendet sich das NGO-Bündnis bestehend aus dem Bund der Steuerzahler NRW, Mehr Demokratie NRW, NABU NRW und Transparency Deutschland mit deutlichen Worten gegen die Verwaltung unserer Stadt. Hier die gemeinsame und für uns alarmierende Stellungnahme: Gutachten-Kosten nicht für Bürger gut Stadt Dinslaken verweigert Auskunft Das Bündnis „NRW blickt durch“ kritisiert… Weiterlesen »

Wir wollen Transparenz!

Überall auf der Welt setzen sich Bürgerinitiativen, Verbände und Organisationen für mehr Tranzparenz ein. Wir haben eine kurze Liste von wichtigen nationalen und internationalen Institutionen in alphabetischer Reihenfolge zusammengestellt. Gerne nehmen wir eure Anregungen zur Ergänzung auf: http://www.abgeordnetenwatch.de/ http://corporateeurope.org/ http://www.facing-finance.org/de/ http://www.finance-watch.org/de https://www.lobbycontrol.de/ http://lobbyplag.eu/map http://www.lobbyingtransparency.org/ http://www.oilwatch.org/en/ http://www.socialwatch.org/ http://www.taxjustice.net/