Kreis Wesel

Divestment im Kreis Wesel, 22.11.

Als Mitglied des Klimabündnis Niederrhein möchten wir ebenso für die Veranstaltung „Divestment Raus aus der Kohle – raus aus RWE“ in Wesel 22.11.2016, 19:30 Uhr im Haus am Dom, Willibrordiplatz 10, 46483 Wesel, welche von  ATTAC-Niederrhein veranstaltet wird, werben. „Die Klimakrise nimmt immer erschreckendere Ausmaße an, und es sind fossile Industrien, die durch gewaltige Mengen… Weiterlesen »

Der Wolf zurück am Niederrhein?, 26.10.

Nachdem im letzten Frühjahr zum ersten Mal ein Wolf, genauer gesagt eine Wölfin, in der Dingdener Heide aufgetaucht ist, möchte Euch die BUND Kreisgruppe zu einem Info-Abend  „Der Wolf zurück am Niederrhein?“ einladen: Mittwoch, den 26.10.2016 –  19:00 Uhr, Gaststätte Majert, Weseler Str. 88,  46499 Hamminkeln-Brünen – freier Eintritt. Der Naturschützer Uwe Tichelmann vom „Freundeskreis… Weiterlesen »

Vortrag in Wesel zum Vogelflug, 21.10.

Die Naturschutzstiftung Niederrhein lädt zu einem Bild-Vortrag von Dr. W. Podlatis am Freitag 21. 10. 2016 um 18:30 Uhr in der Biologischen Station Kreis Wesel,  Freybergweg 10, in Wesel ein. Vögel als Flugkünstler haben unsere Bewunderung. Viele unserer europäischen Vögel sind dabei auch Spezialisten in anderen Disziplinen, was  allgemein weniger bekannt ist. Auf abenteuerliche Art… Weiterlesen »

Kreis-MV mit Vorstandswahlen, 07.10.

Nach der Sommerpause geht es in unserem Kreisverband gleich mit einer Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen weiter, zu der alle Interessierte wie immer herzlich eingeladen sind. Die Veranstaltung findet diesen Freitag, 07.10. 2016, ab 18:30 Uhr im „Kolpinghaus Wesel“, Am Nordglacis 43, 46483 Wesel statt.   Auf der Tagesordnung stehen aber nicht nur Vorstandswahlen, sondern auch die… Weiterlesen »

Metropolregion Rheinland sinnvoll?

Die Metropolregion Rheinland soll ein neuer Zusammenschluss verschiedener rheinländischer Städte und Kreise werden. Vorrangiges Ziel des Vereins soll es sein, die Handels- und Verkehrsinfrastruktur im Rheinland zu stärken. Dies betrifft vor allem die Schifffahrt, die Rheinhäfen und -brücken. Das hört sich zunächst gut an und ein erster Entwurf für die Satzung des Vereins liegt bereits… Weiterlesen »

Potenziale der migrantischen Wirtschaft im Kreis

Die Anzahl der migrantischen Unternehmen wächst in unserem Land überproportional. Menschen mit Migrationshintergrund wagen besonders häufig den Schritt in die Selbstständigkeit und tragen somit verstärkt zum Wirtschaftswachstum und zur Schaffung neuer Ausbildungs- und Arbeitsplätze bei. Auch für die kommunale Wirtschaft spielt dieser Bereich eine immer stärkere Rolle. Vor diesem Hintergrund fragt die grüne Kreistagsfraktion: 1…. Weiterlesen »

Fachgespräch zu B8n in Wesel, 30.06.

Der grüne Kreisverband hat die drei wichtigen Naturschutz-Institutionen in unserer Region BUND, NABU und Naturschutzstiftung Niedderrhein eingeladen gemeinsam mit dem umweltpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis’90/Die Grünen, Oliver Krischer, und den drei betroffenen grünen Ortsverbänden und -fraktionen Dinslaken, Voerde und Wesel an einem gemeinsamen Fachgespräch teilzunehmen. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse dieser vielversprechenden… Weiterlesen »

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus

In einer gemeinsamen Pressemitteilung vom 01.06.2016 erklären die Sprecher der kooperierenden Fraktionen im Kreistag Frank Berger, Hubert Kück und Heinz Dams: „Ziel der Kreistagsfraktionen von CDU, Bündnis90/Die Grünen sowie FDP/VWG für das Jahr 2016 war, Bürgerinnen und Bürger finanziell zu entlasten. Die spannende Frage ist, wie entwickeln sich im Kreis Wesel die Kosten der Unterkunft… Weiterlesen »

„IG gegen die A59“ wird B8n-Gegner!

Der Vorstand der Interessengemeinschaft gegen die A59, e.V. um Gerd Drüten lädt zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch 8. Juni 2016, 19.00 Uhr, in der Gaststätte zur Kutsche in Voerde ein, um den Widerstand gegen den Bau der B8n auf breiter Basis weiterzuentwickeln. Die Anfang der 80er Jahre gegründete Interessengemeinschaft hatte seit ca. 30 Jahren nach erfolgreichem… Weiterlesen »

E-Fahrzeuge parken ab Juli kostenfrei

Der Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Ordnung und Verkehr hat empfohlen die Elektromobilität in Dinslaken weiter zu fördern. Damit setzen wir zeitnah Möglichkeiten für Kommunen aus dem neuen Elektromobilitätsgesetz (EmoG) um, wenn der Stadtrat am 28.06. darüber entscheidet. Die Beschlussvorlage sieht vor ab dem 01.07.2016 Elektrofahrzeuge von den Parkgebühren bei der Auslage einer Parkscheibe bis zur… Weiterlesen »

Klimaschutz im Kreis Wesel

Die grüne Kreistagsfraktion zeigt sich weiter ambitioniert und stellt drei neue Anträge zum Klimaschutz in unserer Region. Darunter fordert sie u.a. die NRW-Landesmittel zu nutzen und einen Förderantrag für ein Klimaschutzteilkonzept für die eigenen Liegenschaften und deren energetische Sanierung einzureichen sowie die Förderung eines Klimaschutzkonzeptes, möglichst zusammen mit den kreisangehörigen Kommunen, die nicht schon ein… Weiterlesen »

GJKW für Steuergerechtigkeit

Am 19.5. organisiert die Grüne Jugend Kreis Wesel gemeinsam mit der Gruene Jugend NRW einen Stand in Wesel. Gemeinsam mit allen Interessierten soll über Steuergerechtigkeit diskutiert werden. Der Hashtag und das Motto für die Veranstaltung lauten #jetzgerecht, welche Teil der Kampagne für die Landtagswahl sind.

Freihandelsabkommen ist echte Gefahr

Zur Veröffentlichung von Verhandlungsdokumenten zum Freihandelsabkommen TTIP durch Greenpeace erklärt Hubert Kück, Vorsitzender der GRÜNEN Kreistagsfraktion Wesel: „Was jetzt von Greenpeace an geheimen Dokumenten veröffentlicht wurde, gibt Anlass zu größter Sorge. Verbraucher- und Umweltschutz, aber auch demokratische Grundprinzipien scheinen offenbar zur freien und billigen Verhandlungsmasse zu verkommen. Die TTIP-Papiere verdeutlichen, dass die Befürchtungen der Gegner… Weiterlesen »

B8n Verhindern – B8 Intelligent Verändern!

So das Fazit der SPD Veranstaltung zum neuen Bundesverkehrswegeplan. Über 150 Interessierte im Saal Wessel in Voerde-Spellen waren einhellig der Meinung, dass die Fortsetzung der A59 (B8n) ein für Menschen unerträgliches und Umwelt vernichtendes Projekt sei. Die Beruhigungsversuche vom eingeladenen Referenten, Dr. Krüger, MdB, der BVWP wäre nur ein grober unverbindlicher Rahmen, wurden mit großer… Weiterlesen »

Anfrage zum Quecksilberausstoss durch Kohlekraftwerke in Voerde

Wir sind gespannt auf die Antworten der Kreisverwaltung zur Anfrage der grünen Kreistagsfraktion vom 14.01., welche die Informationen der Bundestagsfraktion und des Instituts für Ökologie und Politik nutzt, auf unseren Kreis konsequent anwendet, und mit einer Weseler Stellungnahme in der kommenden Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses rechnet.   Von Quecksilber gehen hohe Gesundheitsrisiken aus. Dennoch… Weiterlesen »