Kies

LEP: Klare Kante nur von Grün

In seiner letzten Sitzung hat der Kreistag eine Stellungnahme zum Landesentwicklungsplan (LEP) beschlossen. Erfreulich: Die Ausweitung des Kiesabbaus wird weiterhin von allen Fraktionen, außer der FDP, abgelehnt. Zu einem generellen Bekenntnis zum Flächensparen konnten sich die großen Fraktionen dann nicht durchringen – obwohl der Antrag dazu sogar von der SPD kam. Helga Franzkowiak und Jürgen… Weiterlesen »

WDR 5 Stadtgespräch in Rees, Do., 21.06.

Bauboom braucht Kies: Wie viele Baggerseen kommen noch? Moderation: Thomas Koch/Ludger Kazmierczak Jedes Jahr liefert allein der Niederrhein etwa 50 Millionen Tonnen Kies und Sand. Der Bedarf ist groß, denn die Baubranche in Deutschland boomt. Doch wo gebaggert wird, entstehen riesige Löcher. Nach über hundert Jahren Auskiesung sehe die Landschaft hier bereits aus wie ein… Weiterlesen »

Holemans-Gutachten kann Bedenken nicht entkräften

Am 13.03.2018 legte die Firma Holemans ein neues Gutachten zu den geohydrologischen Folgen der geplanten Abgrabung Histenbruch vor. Bei dieser weiteren Auskiesung sollen zusätzlich fast 100ha Niederrheinlandschaft abgebaggert werden. Dabei geht nicht nur eine einmalige Kultur-Landschaft unwiederbringlich verloren, es drohen auch Gefahren für die schon hochwassergeplagte Region. Dazu erklärt Gabriele Obschernicat, sachkundige Bürgerin der grünen… Weiterlesen »