Aktion

Kommunalpolitische Workshop-Tage, 12.-14.09.

Auch dieses Jahr veranstaltet die Jugendpflege der Stadt Dinslaken gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung die “Kommunalpolitischen Workshoptage”. Der dreitägige Workshop soll SchülerInnen einen Eindruck über die Kommunalpolitik bringen.  Im vielfältigen Programm wird es z.B. ein Speed-Debating mit Mitgliedern aus Verwaltung und Kommunalpolitik geben. Durch das Bilden von eigenen ‘Fraktionen’, erarbeiten eigener Anträge und Simulationen ganzer Ratssitzungen unter… Weiterlesen »

Grüne organisieren Fahrt nach Chemnitz, 03.09.

Die Grünen in Dinslaken machen sich gemeinsam mit engagierten Bürger*innen auf den langen Weg nach Chemnitz, um in Sachsen ein Zeichen gegen die überwiegend rechtsorientierten Kundgebungen und Ausschreitungen der letzten Tage zu setzen. Ein Ziel der Reise soll das kostenfreie Konzert am Karl-Marx-Monument sein für die sich Bands wie die Toten Hosen, Casper, Marteria, Kraftklub,… Weiterlesen »

Sechs Mitglieder der Kohlekommission protestieren gegen RWE-Rodung

Anlässlich der angekündigten Rodung im Hambacher Wald durch den Energiekonzern RWE sind heute Mitglieder der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ – kurz Kohlekommission – vor Ort, um sich zu informieren. Sie übernehmen mit der Hängung von fünf Holztafeln symbolische Baumpatenschaften im ökologisch besonders wertvollen Kerngebiet des Waldes. Auf den Tafeln steht „Hambacher Wald: Dieser Baum… Weiterlesen »

Grüne pro Rhine Cleanup, 15.09.

„Dinslaken räumt auf“ gibt es bereits seit mehreren Jahren in Dinslaken und wir freuen uns, dass es immer wieder gelingt so viele Mitbürger*innen für die mehrtägige „Piccobello“-Aktion zu begeistern. Vor einigen Tagen wurde in der Rheinischen Post für eine vergleichbare Veranstaltung zur Entmüllung entlang des Rheins geworben. Emmerich, Wesel, Duisburg, Düsseldorf oder Köln sind beispielsweise… Weiterlesen »

Seenotrettung-Kundgebung erfolgreich

Wir freuen uns über die große Beteiligung bei der Kundgebung am zurückliegenden Samstag für die Seenotrettung und ein deutliches Zeichen für Menschlichkeit und Mitgefühl. Parallel zu unzähligen anderen Veranstaltung haben auch wir in Dinslaken unsere Positionen deutlich gemacht. Die knapp 100 Menschen die zusammen von der Neutorgalerie durch die Neustraße zum Altmarkt gelaufen sind und… Weiterlesen »

Demo für Seenotrettung, 28.07.

Als Grüne sind wir überzeugt davon, dass es keine Lösung sein kann Menschen im Mittelmeer ertrinken zu lassen. Daher haben wir uns sehr darüber gefreut von einem privat organisierten Aktionsbündnis angesprochen worden zu sein, welches eine Kundgebung in Dinslaken zu diesem Thema organisieren wollte. Nun ist es nach einiger Planung soweit und der Termin steht…. Weiterlesen »

Nationalpark Senne im LEP erhalten

Grüne Dinslaken unterstüzen den Aufruf der Naturschutzverbände zur Unterschriftenaktion „Zukunft für einen Nationalpark in der Senne“ lautet das Motto, mit dem sich die beiden größten deutschen Naturschutzverbände BUND und NABU zusammen mit der LNU, attac, , dem Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge, Greenpeace Paderborn und der Arbeitsgemeinschaft der Paderborner Natur- und Umweltschutzverbände gegen eine geplante Änderung des… Weiterlesen »

Große Kreisgruppe bei der LDK

Auf der Landesdelegiertenkonferenz in Troisdorf war diesmal eine besonders große Gruppe aus unserem Kreisverband dabei. Die Mitglieder aus Dinslaken, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Schermbeck, Voerde und Wesel erlebten zwei spannende Tage in Troisdorf bei denen unter anderem Robert Habeck eine kämpferische und motivierende politische Rede hielt, ein neuer Landesvorstand gewählt wurde und Voten für die Europaliste vergeben… Weiterlesen »

WDR 5 Stadtgespräch in Rees, Do., 21.06.

Bauboom braucht Kies: Wie viele Baggerseen kommen noch? Moderation: Thomas Koch/Ludger Kazmierczak Jedes Jahr liefert allein der Niederrhein etwa 50 Millionen Tonnen Kies und Sand. Der Bedarf ist groß, denn die Baubranche in Deutschland boomt. Doch wo gebaggert wird, entstehen riesige Löcher. Nach über hundert Jahren Auskiesung sehe die Landschaft hier bereits aus wie ein… Weiterlesen »

„Grüne Fahrradfreund*innen“ wieder beim Stadtradeln dabei, ab 02.06.

Auch dieses Jahr findet in Dinslaken wieder das Stadtradeln statt. Vom 02.06. – 22.06. können Teilnehmende wieder ihre gefahrenen Radkilometer sammeln. Neben einer Teamwertung innerhalb Dinslakens, steht Dinslaken auch im Wettbewerb mit anderen Kommunen des Ruhrgebiets. Die Grünen nehmen auch dieses Jahr wieder mit ihrem offenen Team „Grüne Fahrradfreund*innen“ am Stadtradeln teil. Alle Bürgerinnen und… Weiterlesen »

Volles Haus im Ulcus mit Terry

Die Grünen luden am 08.05. zum Kneipenquiz ins Ulcus 3.0. Die teilnehmenden Teams quizzten sich durch über 50 Fragen rund um Europa. Das Gewinnerteam, welches erst durch eine Stichrunde und einem Schätzduell gewonnen wurde, durfte sich über Pralinen aus Brüssel freuen, die Terry Reintke nach Dinslaken brachte. „Durch dieses Quiz möchte ich das oft fern… Weiterlesen »

Mit Terry durch Europa quizzen, 08.05.

Es ist soweit – im Ulcus wird wieder gequizzt! Oder besser gesagt, es wird „getwizzt“. Denn dieses Mal findet das Quiz nicht unter Leitung des Ulcus’ statt, sondern wird von der Europaabgeordneten Terry Reintke geleitet. Terry hat ihre Wurzeln im Ruhrgebiet, sitzt für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Europaparlament und kämpft dort für ein fortschrittliches und… Weiterlesen »

Maikundgebung 2018, 01.05.

Wie jedes Jahr zum 1. Mai lädt der DGB-Ortsverband Dinslaken-Voerde-Hünxe zum Demonstrationszug vom Bahnhof Dinslaken zur Kundgebung im Burgtheater Dinslaken ein. Los geht es am Dienstag, 01.05., traditionell um 10.30 Uhr. Beginn der Reden ist um 11.00 Uhr. Die Begrüßung wird von Alexander Lazarevic, DGB, gehalten und von einem Grußwort von Bürgermeister Dr. Michael Heidinger… Weiterlesen »