Jour Fix – regelmäßig Dienstags

Mit Beginn diesen Jahres finden unsere informellen Parteitreffen wieder dienstags statt. 18.00 Uhr – Parteibüro, Duisburger Straße 50.

Wir diskutieren aktuelle Themen aus Dinslaken, dem Kreis Wesel und Nordrhein-Westfalen genauso wie die interessanten Bundesthemen und Projekte unseres Verbandes. Die Planungen für unseren Ortsverband wie etwa Veranstaltungen, Infostände und Mitgliederversammlungen finden ebenfalls größtenteils in diesem Rahmen statt.

Wenn ihr mal vorbeikommen wollt seit ihr herzlich willkommen. Wir tagen in der Regel öffentlich, aber es empfiehlt sich uns einmal kurz vorher anzuschreiben.

Ab in die Winterpause…

Liebe Freundinnen und Freunde,

nach einem ereignis- und arbeitsreichen Jahr wünschen wir euch ein ruhiges, besinnliches  Weihnachtsfest und erholsame Feiertage sowie einen guten Start ins neue Jahr mit Elan und neuer Energie! Außerdem möchten wir uns bei euch allen für eure konstruktive Mitarbeit in diesem Jahr herzlich bedanken.

Euer Vorstand – Barbara Muhr, Malte Kemmerling, Niklas Graf, Beate Stock-Schröer, Martin Tenbieg und Thomas Koch

Schuldenlast erdrückend!

Projekte, Projekte, Projekte: Die neue Feuerwache, die Neutor Galerie, der Stadtpark, die Instandhaltung unserer Schulen, das Stadtarchiv, das Kreativ.Quartier Lohberg und seine Grünanlage, die Zentralisierung der Stadtwerke in einem Baubetriebshof, das Trabrennbahngelände und die Renovierung des Rathauses.

Und das war, neben den ständig anfallenden Kosten, sogar noch nicht alles. Viele Investitionen wurden angestoßen, verabschiedet, abgeschlossen und es ist sogar noch einiges geplant, aber unsere Stadt ächzt immer mehr unter der Schuldenlast. Freiwillige Ausgaben für Kultur und Soziales geraten immer mehr in Bedrängnis.

 

In der Neustraße informierten wir zu diesem Themenkomplex alle interessierten MitbürgerInnen und sammelten eure Anregungen.

 

Lebende Werbung für die Innenstadt

Die CityTrees von GreenCity Solutions könnten eine spannende Werbefläche auch für unsere Stadt darstellen. Pflanzen sorgen für Energie und können durch ihre Ausrichtung QR-Codes, Logos oder Schriftzüge darstellen.

Mehr zu dem Startup findet ihr unter: greencitysolutions.de/

Zur kurzen Übersicht:

 

Einen spannenden Artikel dazu findet ihr bei der grünen WirtschaftsWoche: http://green.wiwo.de/innovation-citytrees-sollen-staedte-von-feinstaub-befreien/

 

 

Doku-Tipp-Reihe: Fracking

Unsere Empfehlungs-Reihe geht in die nächste Runde. Leider haben wir diesmal unsere Trailer nur in englischer Sprache gefunden, aber wir hoffen ihr findet die Filme online. Gasland und Gas-Fieber (Drill Baby Drill) kommen auch regelmäßig immer wieder im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Gasland erst wieder am 12.08., dann aber zur besten Sendezeit: 20.15h (http://www.arte.tv/guide/de/048120-000/gasland)

Gasland – Trailer from American Film Showcase on Vimeo.

Drill Baby Drill Trailer 1 by Lech Kowalski from revolt cinema on Vimeo.

Doku-Tipp-Reihe: Ernährung

Ab und zu stellen wir euch unsere liebgewonnen oder fachlich informativen Dokumentationen vor. Heute zum Thema Ernährung die Filme „Taste the Waste“ und „We feed the World“. Wir hoffen die Trailer machen euch Lust auf mehr und wünschen spannende Unterhaltung!

„Taste the Waste“ — Der Trailer from tastethewaste.com on Vimeo.

http://www.we-feed-the-world.at/

 

 

Nächste Mitgliederversammlung

am Dienstag, den 9. September 2014

um 19:30 Uhr

im Theatertreff der Kathrin-Türks-Halle.

Dieses Treffen ist öffentlich und wir freuen uns über jede und jeden, die bzw. der sich für grüne Politik in Dinslaken interessiert und einfach mal vorbeikommen möchte!

Schlagworte:

Wir wollen Transparenz!

Überall auf der Welt setzen sich Bürgerinitiativen, Verbände und Organisationen für mehr Tranzparenz ein. Wir haben eine kurze Liste von wichtigen nationalen und internationalen Institutionen in alphabetischer Reihenfolge zusammengestellt. Gerne nehmen wir eure Anregungen zur Ergänzung auf:

 

Doku-Tipp-Reihe: Plastik

Unsere Doku-Tipps drehen sich heute um das Thema Plastikmüll. Seit Jahren begleitet uns diese Problematik, aber endlich scheinen die empirischen Befunde groß genug und auch ein Einlenken auf europäischer Ebene in Sicht. Wir sind gespannt wie sich dieser Komplex weiterentwicklet und empfehlen:

„Fluch der Meere – Plastik“ Trailer Deutsch from Gregor Streiber on Vimeo.

Wer heute schon seinen Beitrag leisten möchte, kann neben dem liebgewonnenen Jutebeutel u.a. auch mal auf www.plasno.de vorbeischauen – Europas erstem plastikfreien Onlineshop.

Und „Plastic Planet“: http://www.plastic-planet.de/

Dr. Heidinger ist für Grüne wählbar!

Alle drei Bürgermeisterkandidaten haben die Grünen zum Gespräch eingeladen und auf mögliche Gemeinsamkeiten abgeklopft. Das Fazit zogen die Mitglieder anschließend in einer Klausur: Bürgermeister Michael Heidinger (SPD) ist aus grüner Sicht sozusagen „erste Wahl“. „Er ist für uns wählbar. Mit ihm gibt es die meisten Übereinstimmungen“, erklärte Sprecherin Beate Stock-Schröer gemeinsam mit ihrem Kollegen Malte Kemmerling.

Heidinger ist aus grüner Sicht wählbar | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-dinslaken-huenxe-und-voerde/heidinger-ist-aus-gruener-sicht-waehlbar-aimp-id9372927.html#plx1569568414;

HIER BITTE KLICKEN